Suche
timo Tipps & Tricks von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Dropbox in Facebook Gruppen verwenden

Dropbox ist einer der beliebtesten Dienste, mit denen man Daten in der Cloud speichern kann. Im Handumdrehen kann man nicht nur von den unterschiedlichsten Geräten auf die online gespeicherten Daten zugreifen, sondern Dokumente und andere Inhalte auch ganz bequem freigeben und mit anderen Personen teilen. Damit eignet sich ein Cloud-Dienst wie Dropbox ideal für den Einsatz in sozialen Netzwerken. Das fand offenbar auch Facebook und macht es deshalb möglich, dass man Dropbox in Facebook Gruppen verwenden kann. Dort kann Dropbox dabei helfen, die Produktivität zu steigern und Dinge noch besser zu organisieren.

Dropbox in Facebook Gruppen verwenden

Gruppe auswählen > Datei > Von deinem Dropbox-Konto > Datei auswählen > Posten

Will man Dropbox in Facebook Gruppen verwenden und innerhalb einer Gruppe Dateien teilen, dann loggt man sich zunächst ganz normal bei Facebook ein und wählt anschließend in der linken Menüleiste die passende Gruppe aus, in der man natürlich Mitglied sein muss.
In der Gruppe findet sich dann in zentraler Position das Feld, mit dem man einen Status posten oder ein Bild hochladen kann. Hier steht auch die Option „Datei“ zur Auswahl. Klickt man die Schaltfläche an, erscheint unter dem Eingabefeld „Sag etwas darüber“ ein Bereich mit weiteren Möglichkeiten. Hier kann man nun nicht nur eine Daten von der lokalen Festplatte des Computers auswählen und hochladen, sondern auch „Von deinem Dropbox-Konto“ eine Datei auswählen. Nach einem Mausklick auf „Datei auswählen“ wird man bei erstmaliger Benutzung gebeten, eine Verbindung zwischen dem Facebook-Konto und der persönlichen Dropbox einzurichten, dafür ist es häufig nötig, das Passwort einzugeben. Wer noch gar keinen Account beim Cloud-Dienst Dropbox besitzt, kann sich hier unbequem ein Konto einrichten.


Hat man die Verbindung zwischen Facebook und Dropbox erfolgreich hergestellt, kann man eine Datei aus dem persönlichen Dropbox-Ordner auswählen, woraufhin dem Post bei Facebook ganz automatisch ein Link zu der Datei hinzugefügt wird, über den die Gruppenmitglieder dann auf die Daten zugreifen können. Man kann natürlich weiterhin ganz normal im Textfeld einen Text eingeben und das Statusupdate inklusive dem Dropbox-Link mit einem einfachen Klick auf „Posten“ in der Gruppe veröffentlichen. Mitglieder der Gruppe können anschließend eine Vorschau ansehen und auf Wunsch die Datei betrachten oder herunterladen. Außerdem können andere Gruppenmitglieder wie gewohnt Kommentare zum Post abgeben. Nimmt man Änderungen an der geteilten Datei vor, werden die anderen Nutzer in der Gruppe automatisch benachrichtigt.

Möchte man eine geteilte Datei wieder löschen, kann man den Link entfernen. Dazu klickt man auf den Pfeil neben dem Beitrag und wählt „Beitrag löschen“. Auch der Gruppenadministrator hat dazu die Möglichkeit. Möchte man sichergehen, dass niemand mehr Zugriff auf die Datei hat, sollte man das Datenpaket zusätzlich aus dem Cloud-Speicher entfernen.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!