Suche
timo Tipps & Tricks von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Facebook Markierungen verhindern – So geht’s!

Wenn man nicht möchte, dass man einfach von Freunden und Bekannten in Beiträgen markiert werden kann, dann bietet Facebook eine entsprechende Einstellung, um die Privatsphäre zu schützen. Mit wenigen Mausklicks kann man die Facebook Chroniküberprüfung aktivieren und Markierungen verhindern. Mit der Facebook Chroniküberprüfung kann man dafür sorgen, dass die Markierungen von Freunden so behandelt werden, wie die Markierungen von Personen, mit denen man keine Verbindung hat. Ist die Chroniküberprüfung aktiv, müssen auch die Markierungen von Freunden zunächst überprüft und freigegeben werden, bevor sie in der Chronik und dem News Feed erscheinen.

Facebook Chroniküberprüfung aktivieren

„Pfeil“-Symbol > Einstellungen > Chronik und Markierungseinstellungen > „Möchtest du die Beiträge überprüfen, in denen du von Freunden markiert wurdest, bevor sie in deiner Chronik erscheinen?“ > Bearbeiten > aktiviert

Im Handumdrehen kann man die Facebook Chroniküberprüfung aktivieren und Markierungen verhindern. Um die Chroniküberprüfung einzuschalten, loggt man sich im Browser bei Facebook ein und klickt anschließend auf das „Pfeil“-Symbol in der oberen Menüleiste. Im Auswahlmenü wählt man nun „Einstellungen“ aus, woraufhin man in den allgemeinen Kontoeinstellungen landet. Im Menü auf der linken Seite klickt man nun auf „Chronik und Markierungseinstellungen“. Anschließend findet man unter „Wer kann Inhalte zu meiner Chronik hinzufügen?“ die Option „Möchtest du die Beiträge überprüfen, in denen du von Freunden markiert wurdest, bevor sie in deiner Chronik erscheinen?“. Dahinter klickt man nun auf „Bearbeiten“.

Facebook Chroniküberprüfung aktivieren und Markierungen verhindern

 

Es öffnet sich die Option, mit der man die Facebook Chroniküberprüfung aktivieren und Markierungen verhindern kann. Dazu wählt man Die Schaltfläche aus und klickt auf „aktiviert“. Die Facebook Chroniküberprüfung ist nun eingeschaltet und man muss zukünftige Markierungen zunächst überprüfen und freigeben.

facebook_chroniküberprüfung_2Facebook Markierungen überprüfen und freigeben

Chroniküberprüfung > Genehmigen oder Ignorieren

Hat man die Facebook Chroniküberprüfung aktiviert, wird man zunächst benachrichtigt, sobald man markiert wurde und darum gebeten, die Markierung zu überprüfeun und gegebenenfalls freizugeben. Ist eine Markierung eingegangen erscheint auf der Startseite im linken Menü „Chroniküberprüfung“. Klickt man auf die Schaltfläche, bekommt man eine Übersicht angezeigt, in der Markierungsanfragen aufgelistet werden. Hier kann man jede Markierung überprüfen und sie „zur Chronik hinzufügen“ oder „Ignorieren“.

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!