Suche
timo Tipps & Tricks von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Enge Freunde bei Facebook angeben

Facebook bietet die Möglichkeit, verschiedene Listen anzulegen. Mit den Listen kann man nicht nur Facebook Beiträge und Bilder vor bestimmten Personen/Gruppen verstecken, sondern auch Freunde organisieren. Eine besondere vorgefertigte Liste betrifft „enge Freunde“, dort kann man die besten Freunde eintragen und bekommt dann neue Möglichkeiten. Macht man von der Möglichkeit gebrauch, enge Freunde bei Facebook angeben zu können, kann man anschließend deren geteilte Inhalte zentral und auf einen Blick sehen oder selbst Statusmeldungen, Fotos oder Videos nur mit den besten Freunden teilen. Es gibt außerdem die Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen, wenn enge Freunde etwas bei Facebook posten und die Inhalte von engen Freunden tauchen vermehrt im persönlichen News Feed auf.

Enge Freunde bei Facebook angeben

Freunde > Mehr > Enge Freunde > Freunde zu dieser Liste hinzufügen

Um Enge Freunde bei Facebook angeben zu können, besucht man facebook.com im Browser und loggt sich mit den gewohnten Zugangsdaten bei Facebook ein. Auf der Startseite findet man in der Menüleiste am linken Bildrand im Abschnitt „Freunde“. Fährt man mit der Maus über „Freunde“, erscheint dahinter „Mehr“. Klickt man „Mehr“ an, landet man auf einer Übersichtsseite mit den unterschiedlichen Listen, die von Facebook vorkonfiguriert sind oder selbst erstellt wurden. In der Übersicht wählt man nun „Enge Freunde“ aus, indem man die entsprechende Schaltfläche anklickt. In der Spalte am rechten Rand kann man nun ganz einfach enge Freunde bei Facebook angeben. Dazu steht das Eingabefeld „Freunde zu dieser Liste hinzufügen“ bereit, in der man einfach den Namen des Freundes oder der Freundin eingibt. Schon während der Eingabe macht Facebook passende Vorschläge, der Kontakt kann dann einfach durch einen Mausklick oder das Drücken der Enter-Taste zur Liste „Enge Freunde“ hinzugefügt werden.

 

Alternativ kann man enge Freunde bei Facebook angeben, indem man deren Profil besucht, dort im Titelbild auf den Button „Freunde“ anklickt und anschließend „Enge Freunde“ auswählt.

Facebook-Kontakte werden nicht darüber benachrichtigt, wenn man sie zu einer Liste hinzufügt. Hat man enge Freunde bei Facebook angegeben, bekommt man deren Inhalte nicht nur häufiger im persönlichen News Feed auf der Startseite zu sehen, man kann die Liste, wie jede andere Liste, auch dazu nutzen, um beim Veröffentlichen von Posts entsprechende Privatsphäre-Einstellungen vorzunehmen.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!