Suche
timo Tipps & Tricks von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Facebook App Zugriffsrechte überprüfen

Bei Facebook findet man neben den Kernfunktionen auch viele verschiedene Apps, mit denen man den Funktionsumfang des sozialen Netzwerkes erweitern kann. Bekannt ist auch der Facebook Login, eine mittlerweile weit verbreitete Möglichkeit, sich ganz einfach mit Hilfe des Facebook-Accounts bei Webseiten und Diensten anzumelden. Nutzt man eine App innerhalb von Facebook oder die Login-Funktion bei fremden Webseiten und Services, dann werden fast immer bestimmte Zugriffsrechte eingefordert. Apps können unter Umständen nicht nur allgemeine Daten, etwa das Alter oder das Geschlecht, einsehen, sondern wollen häufig auch auf die Freundesliste, den Beziehungsstatus und sogar die Chronik zugreifen. Da stimmt man schnell mal zu und so können sich im Laufe der Zeit viele verschiedene Apps ansammeln, die Daten abgreifen. Man kann aber die Facebook App Zugriffsrechte überprüfen und bei Bedarf Einschränkungen vornehmen oder die Berechtigungen entfernen.

Facebook App Zugriffsrechte überprüfen

„Pfeil“-Symbol > Einstellungen > Apps > App anklicken > Zugriffsrechte prüfen/verändern > speichern

Facebook bietet die Möglichkeit, verbundene Apps und deren Zugriffsrechte zu überprüfen. Dazu loggt man sich bei Facebook mit den persönlichen Zugangsdaten ein und navigiert von der Startseite aus mit dem „Pfeil“-Symbol und der Schaltfläche „Einstellungen“ zunächst zu den allgemeinen Kontoeinstellungen. Am linken Bildrand findet man nun ein Menü mit den unterschiedlichen Bereichen innerhalb der Einstellungen. Um die Facebook App Zugriffsrechte überprüfen zu können, klickt man auf „Apps“.
Man findet sich in den App-Einstellungen wieder, wo man am oberen Rand eine Übersicht aller Apps zu sehen bekommt, mit denen man bei Facebook verbunden.

Um nun die Facebook App Zugriffsrechte einer Anwendung zu überprüfen, klickt man die entsprechende App einfach an. Es öffnet sich daraufhin ein neues Fenster, in dem Details angezeigt werden. Es wird übersichtlich aufgelistet, welche Informationen man der App zur Verfügung stellt und welche Zugriffsrechte die Anwendung besitzt. Während einige Infos zwingend geteilt werden und sich nicht deaktivieren lassen, hat man bei einigen Zugriffsrechten die Möglichkeit, sie auszuschalten. Dazu klickt man den entsprechenden Haken an und entfernt ihn, woraufhin der Anwendung die passende Berechtigung entzogen wird. Abgeschlossen wird der Vorgang durch einen Klick auf „Speichern“.

Eine App komplett entfernen

„Pfeil“-Symbol > Einstellungen > Apps > Entfernen

Man kann nicht nur die Facebook App Zugriffsrechte überprüfen und gegebenenfalls anpassen, es ist auch möglich, eine App komplett zu entfernen und damit die Verbindung mit der Anwendung zu kappen. Dazu geht man zunächst wie oben beschrieben vor und navigiert über das „Pfeil“-Symbol in der oberen Menüleiste zu den „Einstellungen“. Dann wechselt man zu den „Apps“ und bekommt eine Übersicht der aktiven Apps angezeigt. Um eine App komplett zu entfernen, fährt man mit der Maus über die App, woraufhin unter anderem ein Kreuz erscheint. Mit einem Mausklick auf das „X“ wird die App entfernt.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!