Suche
timo Tipps & Tricks von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Mit der Facebook Groups App Gruppen bequem auf dem Smartphone nutzen

Die Gruppen gehören zu den beliebtesten Funktionen bei Facebook, schließlich ermöglichen sie die einfache Kommunikation und Organisation mit mehreren Personen gleichzeitig. Für alle Facebook Nutzer, die häufig die Gruppen nutzen, gibt es nun auch eine eigene App. Facebook Groups ist eine kostenlose App für verschiedene Smartphones, die sich voll und ganz auf die Facebook Gruppen konzentriert und einen zentralen und besonders komfortablen Zugriff auf die Gruppen bietet. Anders als beim Chat und dem Facebook Messenger, soll die Gruppenfunktion aber auch weiterhin über die normale Facebook App erreichbar bleiben.

Facebook Groups: Gruppen bequem auf dem Smartphone nutzen

Die Facebook Groups App steht für Apple-Geräte mit iOS und für Smartphones mit dem Android-Betriebssystem zum kostenlosen Download in den jeweiligen Stores bereit.

Nach dem Download und der Installation der App, startet man Facebook Groups, indem man wie gewohnt das passende App-Symbol auf dem Homebildschirm antippt. Nach dem Start wird man vom Login-Bildschirm begrüßt, bei dem man sich mit den normalen Facebook Zugangsdaten einloggen kann. Je nach Smartphone wird man nun dazu aufgefordert, der App noch Berechtigungen zu geben, etwa die Erlaubnis, Push-Benachrichtigungen zu senden und so direkt auf dem Display über neue Beiträge zu informieren.
Anschließend synchronisiert Facebook Groups automatisch alle Gruppen, in denen man Mitglied ist und zeigt diese Gruppen auf einer Übersichtsseite an.

Der Zugriff auf die Gruppen ist ganz einfach möglich, indem man das Symbol antippt. Hier kann man nun wie gewohnt innerhalb der Gruppe interagieren, also Beiträge lesen, Inhalte und Kommentare posten, Fotos teilen und mit den entsprechenden Rechten auch neue Gruppenmitglieder einladen oder Personen aus der Gruppe entfernen. Außerdem ist es natürlich möglich, direkt mit der Facebook Groups App neue Gruppen zu erstellen, einen Namen zu vergeben und Mitglieder einzuladen. Dafür bietet die App vorgefertigte Profile zur Auswahl an. Hier kann man generelle Einstellungen vornehmen und auch für jede Gruppen einzelnen Benachrichtigungsoptionen festlegen.


In der Menüleiste der App, die sich je nach Smartphone am unteren oder oberen Rand befindet, bekommt man außerdem Zugriff auf die neusten Benachrichtigungen und auf einen „Entdecken“-Bereich, mit dem man neue Gruppen aus der Umgebung oder mit zum Nutzer passenden Themen finden kann. Im Einstellungsmenü lassen sich außerdem genaue Optionen für die Benachrichtungen und App-Töne festlegen.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!