Suche
timo Tipps & Tricks von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Fotos direkt in der Facebook App mit Filtern verschönern

Fotos spielen in einem sozialen Netzwerk eine besonders große Rolle. Viele Nutzer laden regelmäßig Fotos hoch und teilen die Bilder mit Freunden und Bekannten. Dank der Facebook App kann man sogar mobil mit dem Smartphone im Handumdrehen Bilder hochladen, die man unterwegs geschossen hat. Damit man noch schönere Bilder bei Facebook hochladen kann, bietet die App zahlreiche Möglichkeiten, mit denen man Fotos direkt in der Facebook App bearbeiten kann. Neben den alltäglichen Werkzeugen für das Zuschneiden und die automatische Fotoverbesserung, hält die App auch zahlreiche Filter bereit, die vielen Nutzern bereits aus Apps wie Instagram bekannt sind und den Bildern eine ganz besondere Optik verleihen können. Das funktioniert sowohl mit Aufnahmen, die man direkt über die Facebook App macht, als auch mit Bildern, die bereits auf dem Smartphone gespeichert sind.

Fotos direkt in der Facebook App mit Filtern verschönern

Foto > Foto auswählen / Foto aufnehmen > Foto antippen > Filter-Symbol > Filter auswählen > Fertig

Die Bearbeitungsfunktionen in der Facebook App verstecken sich im Dialog, mit dem man Bilder hochlädt und teilt. Dazu öffnet man die Facebook App, loggt sich ein und tippt in der oberen Leiste auf „Foto“, um ein Bild bei Facebook zu teilen.

Fotos direkt in der Facebook App mit Filtern verschönern

Daraufhin kann man in der App ein oder mehrere bereits gespeicherte Fotos aus der Foto-Bibliothek des Smartphones auswählen, oder durch das Kamera-Symbol ein Foto live aufnehmen.  Man gelangt anschließend zum gewohnten Fenster, in dem man zum Bild etwas sagen und mit „Posten“ das Foto teilen kann.

Um das Bild nun aber vor dem Upload bearbeiten zu können, tippt man das Foto an, woraufhin am unteren Rand eine neue Menüleiste mit verschiedenen Bearbeitungsoptionen erscheint. Hier kann man nicht nur Personen an einer bestimmten Stelle des Bildes markieren, sondern das Bild auch mit einem von aktuell 14 verschiedenen Filtern verstehen.

Darunter sind unterschiedliche Filter, die den Eindruck einer Analogkamera erwecken, aber auch Optionen, die dem Bild wärmere Farben oder mehr Kontrast verleihen. Auch ein Filter für Schwarz-Weiß-Fotos ist mit dabei. Tippt man einen Filter an, erhält man eine Vorschau und kann in Ruhe herumprobieren, bis man einen passenden Filter gefunden hat, mit dem man das Bild verschönern möchte. Endgültig angewendet wird der Filter durch Antippen der Schaltfläche „Fertig“.

Im darauffolgenden Fenster tippt man nochmal auf „Fertig“ und kann anschließend noch eine Bemerkung zum Foto schreiben, Personen markieren oder einen Ort hinzufügen, wie man es von normalen Statusmeldungen gewohnt ist, bevor man auf „Posten“ tippt und das Foto bei Facebook teilt.

Direkt auf YouTube wechseln: Facebook Foto Filter nutzen

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!