Suche
timo Tipps & Tricks von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

WhatsApp mit Facebook verbinden und Daten importieren

Im Februar 2014 hat Facebook den beliebten und weit verbreiteten Instant Messenger WhatsApp gekauft. Viele Nutzer befürchteten, das soziale Netzwerk könnte großen Einfluss auf WhatsApp nehmen, das ist aber bisher ausgeblieben. Tatsächlich kann man aber jetzt WhatsApp mit Facebook verbinden und Daten importieren. Konkret geht es dabei um den Import der Daten aus dem persönlichen Facebook-Profil. Man kann Daten aus Facebook übernehmen und innerhalb von WhatsApp nutzen. Das betrifft das Profilbild, den Namen und Kontakte. Eine praktische Funktion für alle WhatsApp- und Facebook-Nutzer, die keine Datenschutzbedenken haben.

WhatsApp mit Facebook verbinden und Daten importieren

WhatsApp > Einstellungen > Profil > Daten von Facebook übernehmen

Damit man WhatsApp mit Facebook verbinden und Daten importieren kann, muss Facebook natürlich auf dem Smartphone oder Tablet eingerichtet sein, damit WhatsApp auf das Facebook-Profil zugreifen kann.

Um WhatsApp mit Facebook verbinden zu können, öffnet man WhatsApp über das Icon auf dem Homescreen und wechselt über die Navigationsleiste zu den „Einstellungen“. Dort tippt man die Schaltfläche „Profil“ an.

Auf der Einstellungsseite für das eigene Profil kann man nun von Hand ein Profilfoto und einen Namen festlegen oder man macht es sich einfach und verbindet WhatsApp mit Facebook, um die passenden Daten aus dem eigenen Facebook-Profil zu importieren. Dazu tippt man die Schaltfläche „Daten von Facebook übernehmen“ an.

WhatsApp greift daraufhin auf die im Betriebssystem oder der Facebook App hinterlegten Account-Daten zurück, um Dinge aus dem Facebook-Profil in WhatsApp zu übernehmen. Importiert werden das aktuelle Profilbild, der Name und auch die Liste von Kontakten, die man bei Facebook hat. Dabei werden die Kontakte von Facebook mit dem Adressbuch synchronisiert, allerdings nur die Kontakte, die bei Facebook ihre Telefonnummer hinterlegt haben. Die Synchronisation wird nur in eine Richtung realisiert, von Facebook zum Smartphone und nicht umgekehrt.

 

 

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!