Suche
timo Tipps & Tricks von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Aus der Ferne bei Facebook abmelden

Wenn man Facebook am Arbeitsplatz oder einem öffentlichen Computer benutzt, sollte man sich anschließend unbedingt ausloggen, damit fremde Personen keinen Zugriff auf den persönlichen Facebook-Account bekommen. Vergisst man sich auszuloggen, kann das für ein mulmiges Gefühl sorgen, schließlich können andere Personen unter Umständen nicht nur die zahlreichen Daten im Facebook-Konto einsehen, sondern auch einfach Daten ändern und ungewollt Inhalte teilen. Damit das nicht passiert, kann man sich aus der Ferne bei Facebook abmelden und so den eigenen Facebook-Account vor fremden Zugriffen schützen, obwohl man gar keinen Zugriff mehr auf das Gerät hat, mit dem man sich bei Facebook angemeldet hat. Das Abmelden aus der Ferne funktioniert am Computer oder Notebook und auch mobil mit dem Smartphone oder Tablet. Man kann sich außerdem nicht nur von dem sozialen Netzwerk selbst aus der Ferne ausloggen, sondern auch aktive Sitzungen von der Facebook App oder dem Facebook Messenger beenden.

Aus der Ferne bei Facebook abmelden

facebook.com > „Pfeil“-Symbol > Einstellungen > Sicherheit > Von wo aus du dich anmeldest > Sitzung mit „Aktivität beenden“ abmelden

Um sich aus der Ferne bei Facebook abmelden zu können, nutzt man die Facebook Login History, in der alle aktiven Sitzungen aufgeführt werden. Dazu öffnet man facebook.com im Browser und navigiert von der Startseite aus mit dem „Pfeil“-Symbol in der oberen Leiste zu den „Einstellungen“.

Dort wählt man in der Menüspalte am linken Bildschirmrand den Bereich „Sicherheit“ aus und klickt anschließend auf „Von wo aus du dich anmeldest“.

Man bekommt nun eine Liste mit den aktiven Sitzungen angezeigt. Dabei geht es nicht nur um Facebook selbst, sondern auch um Verbindungen der Facebook App oder aktive Sitzungen des Messengers. Ganz gezielt kann man sich hier auf die Suche nach dem Gerät machen, auf dem man vergessen hat, sich auszuloggen und sich mit einem Klick aus der Ferne bei Facebook abmelden, in dem man „Aktivität beenden“ anklickt. Die Sitzung auf dem Gerät wird dann beendet und das Passwort muss erneut eingegeben werden. Verwendet man ein sicheres Passwort, kann man den Account so effektiv schützen. Obwohl man auf das Gerät, bei dem man den Logout vergessen hat, gar keinen direkten Zugriff mehr hat.

Mit dem Smartphone oder Tablet aus der Ferne bei Facebook abmelden

Facebook App > Mehr > Kontoeinstellungen > Sicherheit > Aktive Sitzungen > Sitzung mit der „X“-Schaltfläche beenden

Wenn es schnell gehen muss, kann man sich auch mobil mit dem Smartphone oder Tablet aus der Ferne bei Facebook abmelden. Dazu nimmt die Facebook App zur Hilfe, mit der man ebenfalls Zugriff auf die Liste der aktiven Sitzungen bekommt und Geräte mit einer Displayberührung abmelden kann, um den persönlichen Facebook Account vor fremden Zugriffen zu schützen.
Man öffnet die Facebook App über das Icon auf dem Homescreen und tippt auf das „Mehr“-Symbol, um anschließend zu den „Kontoeinstellungen“ zu gelangen.


In den Einstellungen angekommen, tippt man auf „Sicherheit“.

Dort tippt man „Aktive Sitzungen“ an, um angezeigt zu bekommen, welche Geräte und Apps gerade Zugriff auf Facebook haben.

Wie am Desktop-Rechner oder dem Notebook bekommt man eine Auflistung mit aktiven Sitzungen. Hier sucht man sich das Gerät aus, auf dem man sich nicht abgemeldet hat und beendet die Sitzung mit der „X“-Schaltfläche, um sich aus der Ferne bei Facebook abzumelden und dafür zu sorgen, dass das Passwort auf dem Gerät erneut eingegeben werden muss.

 

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!