Suche
timo Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,50 Sterne

Neue Möglichkeiten: Den Facebook News Feed anpassen

Wie vor kurzem angekündigt, hat Facebook neue Möglichkeiten bereitgestellt, mit denen man den Facebook News Feed anpassen kann. Bisher musste man sich fast vollständig auf den Algorithmus von Facebook verlassen, der automatisch versucht hat, den News Feed an die Gewohnheiten des Nutzers anzupassen. Nun kann man selbst eingreifen und unter anderem Inhalte priorisieren, die ganz oben im News Feed angezeigt werden sollen. Außerdem kann man nun ganz einfach bestimmte Inhalte ausblenden und neue Beiträge entdecken. Die Funktion steht zunächst innerhalb der Facebook App für iOS zur Verfügung, Android und facebook.com am Computer oder Notebook sollen zeitnah folgen.

Den Facebook News Feed anpassen

Facebook App > Mehr > Neuigkeiten-Einstellungen

Die neuen Einstellungsmöglichkeiten verstecken sich in den „Neuigkeiten-Einstellungen“. Um dorthin zu gelangen, öffnet man die Facebook App über das Icon auf dem Homescreen und loggt sich mit den persönlichen Zugangsdaten ein. Von der Startseite aus navigiert man mit dem „Mehr“-Symbol in der unteren Navigationsleiste zu den weiteren Optionen. Fast ganz unten findet man dann die Schaltfläche „Neuigkeiten-Einstellungen“.

 

Tippt man die Option an, öffnet sich eine neue Seite mit der Übersicht über die neuen Möglichkeiten, mit denen man den Facebook News Feed anpassen kann.

Wichtigste Neuerung ist der Punkt „Priorisiere die Inhalte, die dir als Erstes angezeigt werden sollen“. Tippt man die Option mit dem Finger an, öffnet sich eine Übersicht mit Freunden und Bekannten. Hier kann man nun festlegen, die Beiträge und Postings welcher Personen man priorisieren und im News Feed ganz oben anzeigen lassen möchte. Dazu berührt man die Personen einfach mit dem Finger, woraufhin das Profilbild mit einem Sternchen versehen wird. Den Vorgang schließt man mit „Fertig“ an und die Inhalte der priorisierten Personen werden prominent im News Feed plaziert.

Mit der zweiten Möglichkeit „Blende Beiträge aus, indem du die Personen nicht mehr abonnierst“ kann man nun besonders einfach dafür sorgen, dass die neuen Statusmeldungen und Inhalte von bestimmten Personen nicht mehr im Facebook News Feed erscheinen. Auch hier tippt man einfach die Personen an, die man aus dem persönlichen News Feed verbannen möchte.

Hat man in der Vergangenheit bereits Facebook Freunde oder Bekannte nicht mehr abonniert bzw. ausgeblendet, kann man das auf Wunsch mit der Option „Verbinde dich erneut mit Personen, die du nicht mehr abonniert hast“ rückgängig machen. Dort werden alle Personen aufgelistet, mit denen man zwar befreundet ist, aber die Statusmeldungen und andere Inhalte nicht abonniert hat. Mit einer Displayberührung kann man das ändern.

Mit der letzten Option „Entdecke neue Seiten“, kann man Facebook Seiten entdecken, denen man unter Umständen folgen möchte. Facebook macht dazu einige Vorschläge und bietet jeweils am unteren Rand gleich die Möglichkeit, den „gefällt mir!“-Button zu drücken.

Mit den vier eigenen Bereichen, stellt das soziale Netzwerk vier einfache und bequem bedienbare Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen man den Facebook News Feed anpassen kann.

 

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!