Suche
timo Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Facebook Seite aus der Sicht eines Seitenbesuchers anzeigen

Als Seitenbetreiber ist man natürlich immer bemüht, Besuchern und Fans der eigenen Facebook Seite ein möglichst perfektes Angebot zu bieten. Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Einstellungsoptionen ist es aber gar nicht so einfach, immer alles richtig zu machen. Von Zeit zu Zeit kann es sich deshalb lohnen, wenn man sich als Seitenadmin die Facebook Seite aus der Sicht eines Seitenbesuchers anzeigen lässt. So kann man im Handumdrehen Unstimmigkeiten feststellen und anschließend in den Seiteneinstellungen eventuelle Probleme beheben. Vor allem Privatsphäreeinstellungen oder bestimmte Filter und Beschränkungen lassen sich so zuverlässig kontrollieren. Aber auch aus reinem Interesse kann man sich mit ein paar Klicks einfach mal ansehen, wie die eigene Facebook Seite aus der Sicht eines Seitenbesuchers aussieht.

Facebook Seite aus der Sicht eines Seitenbesuchers anzeigen

facebook.com > „Pfeil“-Symbol > Verwende Facebook als > Zur Facebook Seite wechseln > „…“-Schaltfläche > Als Seitenbesucher anzeigen

Damit man sich die eigene Facebook Seite aus der Sicht eines Seitenbesuchers anzeigen lassen kann, besucht man zunächst wie gewohnt facebook.com und loggt sich mit den persönlichen Zugangsdaten bei dem sozialen Netzwerk ein. Vom privaten Account aus wechselt man nun über das „Pfeil“-Symbol in der oberen Menüleiste unter der Überschrift „Verwende Facebook als“ zu der eigenen Facebook Seite.

Man gelangt daraufhin zu der ausgewählten Seite und kann sich nun mit nur wenigen Mausklicks die Facebook Seite aus der Sicht eines Seitenbesuchers anzeigen lassen. Dazu klickt man auf die „…“-Schaltfläche, die sich innerhalb des Titelbildes befindet und hinter der sich zahlreiche Optionen verstecken. Ganz oben findet man dort die Auswahlmöglichkeit „Als Seitenbesucher anzeigen“.

Klickt man die Option an, wechseln die Sicht sofort und man kann die eigene Facebook Seite so betrachten, wie sie ein Besucher zu sehen bekommt. In Ruhe kann man so kontrollieren, ob man alle Privatsphäre-Einstellungen und Einschränkungen richtig gesetzt hat und die Facebook Seite den eigenen Erwartungen entspricht. Eine Sache, die man als Seitenadmin ganz einfach regelmäßig durchführen kann.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!