Suche
timo Tipps & Tricks von

7 Bewertungen
4,43 Sterne

Browser-Daten in der Facebook App löschen

Facebook hat in seine App für Smartphones und Tablets eine neue Funktion eingeführt, mit der man die Browser-Daten löschen kann. Ähnlich wie man es vom Browser vom Computer oder Notebook gewohnt ist, kann man mit nur einer Displayberührung die Browser-Daten in der Facebook App löschen und die Cookies und den Cache von Webseiten entfernen, die man bei der Nutzung der App besucht hat. Hilfreich ist das nicht nur für den Datenschutz und die Privatsphäre, auch bei Darstellungsproblemen von Webseiten kann es nützlich sein, wenn man die Browser-Daten in der Facebook App löschen und die Seite anschließend ohne Altlasten komplett neu laden kann.

Browser-Daten in der Facebook App löschen

Facebook App > „Mehr“-Schaltfläche > Einstellungen > Kontoeinstellungen > Browser > Daten löschen

Die Option mit der man die Browser-Daten in der Facebook App löschen kann, findet man in den Kontoeinstellungen. Man öffnet also zunächst die Facebook App und wechselt über die „Mehr“-Schaltfläche zu der Übersicht über alle Funktionen. Am unteren Rand tippt man dann auf „Einstellungen“.

 

Daraufhin erscheint ein Auswählmenü, in dem man „Kontoeinstellungen“ auswählt.

Man gelangt daraufhin zu einer Übersicht über die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten in der Facebook App. Hier tippt man nun die Schaltfläche „Browser“ an.

 

Im Anschluss hat man nun die Möglichkeiten, die Browser-Daten in der Facebook App zu löschen. Tippt man den Button „Daten löschen“ an, kann man die Cookies und den Cache von Webseiten entfernen, die man bei der Nutzung der Facebook App besucht hat.

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!