Suche
timo Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

Routenplanung für Facebook Orte in der Facebook App nutzen

Die Facebook Orte sind eine mächtige Funktion innerhalb des sozialen Netzwerkes. Insbesondere in der Fremde, egal ob im Urlaub oder auf einem Städtetrip, kann mit den Hilfe der Facebook Orte schnell Restaurants, Sehenswürdigkeit oder Clubs in der Nähe finden. Dabei kann man dann auch gleich auf die Bewertungen anderer Nutzer zurückgreifen und sich schon vorab überlegen, ob sich ein Besuch lohnt. Hat man sich dafür entschieden, einen Facebook Ort zu besuchen, kann man eine Routenplanung für Facebook Orte in der Facebook App nutzen. Die erstellt mit wenigen Displayberührungen eine Route, die vom aktuellen Standort zum ausgewählten Ort führt – unter iOS entweder in der hauseigenen Apple Maps-Anwendungen oder alternativ, genau wie auf Android-Smartphones, direkt in Google Maps. Damit findet man dann auch in fremder Umgebung bequem zum Ziel.

Routenplanung für Facebook Orte in der Facebook App nutzen

Facebook App > Ort > „…“-Schaltfläche > Route planen > Karten-App auswählen

Die Facebook App erstellt praktisch auf Knopfdruck eine passende Routenplanung für Facebook Orte, damit man sich mit der Kartenanwendung des Smartphones bequem zum Ziel leiten lassen kann. Dazu öffnet man einfach die Facebook App und wählt zunächst erstmal den entsprechenden Facebook Ort aus. Das kann ein Ort sein, den man in der Timeline erblickt hat, weil gerade Freunde dort sind. Aber auch ein Ort aus den Facebook Ortstipps oder ein Restaurant, das man selbst in der Facebook App gesucht hat. Auf der entsprechenden Seite des Facebook Ortes angekommen, tippt man die „…“-Schaltfläche an, um die Routenplanung für Facebook Orte in der Facebook App zu starten.

Daraufhin öffnet sich ein Menü, in dem man die Schaltfläche „Route planen“ auswählt.

Unter iOS, also auf dem iPhone oder iPad, kann man nun noch auswählen, ob die Routenplanung in der vorinstallierten Apple Maps-App oder in der Google Maps-App realisiert werden soll. Zumindest dann, wenn beide Varianten auf dem Gerät installiert sind. Hier wählt man die entsprechende Wunschlösung aus.

Das war es auch schon. Es öffnet sich daraufhin die entsprechende Kartenanwendung auf dem Smartphone oder Tablet. Adressen oder Koordinaten müssen nicht eingegeben werden, das hat die Facebook App bereits übernommen. Nun muss nur noch die Navigation gestartet werden und schon kann man sich im Auto, zu Fuß oder mit Hilfe anderer Verkehrsmittel zum ausgewählten Facebook Ort leiten lassen.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!