Suche
timo Tipps & Tricks von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Facebook Chronik löschen

Bei Facebook hat man eine Statusnachricht, einen Link oder ein Foto ganz schnell gepostet und sogar Freunde können, je nach Privatsphäreeinstellung, ganz frei die eigene Chronik um Inhalte erweitern, über die man nicht immer die Kontrolle hat. Möchte man einige Dinge vielleicht nicht mehr in der eigenen Chronik haben, kann man aufräumen und mit nur wenigen Mausklicks Inhalte aus der Facebook Chronik löschen. Das funktioniert sowohl mit eigenen Statusnachrichten oder Links, aber auch mit den Inhalten, die Kontakte und Freunde im Facebook-Profil hinterlassen haben.
Einzelne Inhalte lassen sich sowohl am PC oder Laptop, als auch auf dem Smartphone unkompliziert entfernen und im Extremfall kann man sogar die komplette Facebook Chronik löschen.

Das ganze Facebook Profil löschen

Möchte man nicht mehr Mitglied von Facebook sein, gibt es die Möglichkeit, das gesamte Facebook Chronik zu löschen und so auch alle Inhalte zu entfernen. Die Option ist allerdings gar nicht so einfach zu finden und es gibt außerdem verschiedene Möglichkeiten, denn neben dem Löschen kann man einen Facebook Account auch nur deaktivieren. Wenn man weiß, wie es geht, kann man aber ganz einfach den Facebook Account löschen.

Einzelne Inhalte am PC oder Notebook löschen

Chronik > Inhalt > Pfeil-Symbol > „In der Chronik verbergen“ oder „Löschen“

Hat man eine Statusnachricht oder andere Dinge irrtümlich gepostet, kann man einzelne Inhalte ganz einfach aus der Facebook Chronik löschen. Auch gepostetet Meldungen von Freunden und anderen Kontakten in dem sozialen Netzwerk lassen sich so entfernen.
Um Inhalte im Browser aus der Chronik zu löschen, loggt man sich zunächst ganz normal in den eigenen Facebook Account ein und besucht anschließend die eigene Chronik.

In der Chronik sucht man nun nach dem entsprechenden Beitrag, der entfernt werden soll. Bei jedem Inhalt findet sich das Pfeil-Symbol, hinter dem sich verschiedene Optionen verbergen. Klickt man auf das Pfeil-Symbol, kann man einen Beitrag „In der Chronik verbergen“, was dafür sorgt, dass Inhalte nicht mehr in der Chronik angezeigt werden, aber nicht komplett gelöscht werden. Möchte man einen Beitrag komplett entfernen, klickt man auf das Pfeil-Symbol und wählt anschließend „Löschen“ aus. Wurde man lediglich markiert, kann man hier auch die Markierung entfernen und so dafür sorgen, dass der Inhalt nicht weiter in der Chronik angezeigt wird.

Auf dem Smartphone Inhalte aus der Facebook Chronik löschen

Chronik > Inhalt > Pfeil-Symbol > „In der Chronik verbergen“ oder „löschen“

Wenn es schnell gehen muss, kann man auch unterwegs direkt auf dem Smartphone einzelne Inhalte aus der eigenen Facebook Chronik löschen. Das Vorgehen ist dabei vergleichbar mit dem Ablauf am PC oder Notebook.
Um einzelne Inhalte aus der Chronik zu entfernen, ruft man zunächst die eigene Chronik auf und sucht nach dem Beitrag, der nicht mehr angezeigt werden soll. Bei jedem Inhalt findet sich oben rechts das Pfeil-Symbol, das Zugang zu unterschiedlichen Optionen rund um den Beitrag bietet. Tippt man das Pfeil-Symbol an, hat man anschließend die Möglichkeit durch die Schaltfläche „In der Chronik verbergen„, dafür zu sorgen, dass ein Inhalt nicht mehr in der eigenen Chronik zu finden ist. Möchte man einen Beitrag komplett löschen, kann man „Löschen“ antippen und so Inhalte aus Facebook entfernen.

Direkt auf YouTube wechseln: Chronik löschen

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!