Suche
timo Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
5,00 Sterne

Facebook Freunde verbergen – Freundesliste unsichtbar machen

Ein soziales Netzwerk wie Facebook lebt natürlich von Freunden und Bekannten, mit denen man sich bei Facebook verbunden hat und deren Inhalte teilt. Unter Umständen möchte man aber nicht, dass alle Leute mitbekommen, mit welchen Personen man bei Facebook befreundet ist. Damit andere Personen nicht mehr sehen können, mit welchen Kontakten man bei Facebook verbunden ist, kann man die eigenen Facebook Freunde verbergen und die Freundesliste so unsichtbar machen. Hat man die Einstellungen bei Facebook entsprechend verändert, werden anderen Nutzern bei Facebook nur noch die gemeinsamen Freunde angezeigt, während die vollständige Freundesliste nicht mehr einsehbar ist.

Facebook Freunde verbergen

Die eigenen Facebook Freunde verbergen und so verhindern, dass andere Nutzer sehen können, mit welchen Personen befreundet ist, das ist bei Facebook kein Problem und in wenigen Schritten erledigt.

Um die Facebook Freundesliste unsichtbar zu machen, loggt man sich zunächst mit den passenden Zugangsdaten in das eigene Facebook-Konto ein und besucht anschließend das eigene Profil bzw. die eigene Chronik.

Unter dem Titelbild findet man nun die Menüleiste, die auch den Eintrag „Freunde“ enthält. Klickt man die Schaltfläche an, öffnet sich die Freundesliste mit allen befreundeten Kontakten. Am oberen Rand existiert eine weitere Leiste, die unter anderem das bekannte „Stift“-Symbol beinhaltet, mit dem man Zugriff auf verschiedene Einstellungsmöglichkeiten bekommt. Klickt man auf das Symbol, öffnet sich ein weiteres Menü, in dem man nun den Eintrag „Privatsphäre bearbeiten“ anklickt.

Hier lassen sich nun unterschiedliche Einstellungen im Rahmen der Freundesliste vornehmen. Um Facebook Freunde verbergen zu können, klickt man auf den Button neben dem Eintrag „Freundesliste“ und wählt anschließend „Nur ich“ aus, woraufhin die Freundesliste zukünftig für andere Personen unsichtbar ist. Möchte man bestimmte Gruppen oder Personen davon ausnehmen kann man unter „Benutzerdefiniert“ Ausnahmen festlegen, denen weiterhin ein Blick in die Freundesliste erlaubt wird. Abschließend klickt man nun noch auf „Schließen“ und die neuen Einstellungen sind sofort aktiv.

Achtung: Gemeinsame Freunde können nicht ausgeblendet werden. Personen, mit denen man bei Facebook befreundet ist, können also weiterhin die gemeinsamen Freunde einsehen, auch wenn die vollständige Freundesliste für sie unsichtbar ist.

Direkt auf YouTube wechseln: Freunde verbergen

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!