Suche
Samuel Tipps & Tricks von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

Beziehungsstatus bei Facebook ändern

Der Start einer Beziehung ist für viele Menschen ein ganz besonderes Ereignis, das sie gerne mit ihren Freunden und Bekannten bei Facebook teilen möchten. Auch die Trennung vom Partner, eine Verlobung und natürlich eine Hochzeit sind wichtige Momente im Leben, die man unter Umständen der Welt mitteilen möchte. Facebook bietet schon seit langer Zeit die Möglichkeit, den persönlichen Beziehungsstatus in der eigenen Chronik zu definieren und mit Freunden und Kontakten zu teilen. In der eigenen Chronik lässt sich nicht nur der Beziehungsstatus anzeigen, sondern auch gleich die Person verlinken, mit der man eine Beziehung hat. Sogar den Jahrestag kann man angeben und veröffentlichen. Dabei achtet Facebook aber auch auf den Datenschutz und bietet die Möglichkeit, Informationen zu ausgewählten Gruppen anzuzeigen.

Profil bearbeiten -> Allgemeine Informationen -> Beziehungsstatus -> Bearbeiten

Um den eigenen Beziehungsstatus bei Facebook zu ändern, besucht man zunächst Facebook und klickt dort oben links neben dem eigenen Facebook Profil Foto auf die Option „Profil bearbeiten“, hinter der sich jede Menge verschiedene Einstellungsmöglichkeiten verstecken, die das eigene Profil und den persönlichen Lebensbereich betreffen.

Die Möglichkeit, den Beziehungsstatus bei Facebook zu ändern, findet sich unter „Allgemeine Informationen“, hier klickt man einfach auf die Schaltfläche „Bearbeiten“, um Änderungen an den Einstellungen vornehmen zu können.

Unter dem Punkt „Beziehungsstatus“ bietet das soziale Netzwerk die Möglichkeit, aus verschiedenen vorgegebenen Punkten eine passende Auswahl zu treffen: „In einer Beziehung“, „verlobt“, „verheiratet“ und „geschieden“ sind nur einige der vielen möglichen Optionen, die zur Auswahl stehen.

Anschließend hat man noch die Möglichkeit, den Partner zu definieren. Dabei muss es sich um einen bestätigten Facebook-Freund handeln, außerdem muss die Person die Beziehung bestätigen, bevor der Name in der eigenen Chronik erscheint und das Profil verlinkt wird. Weiterhin lässt sich bei Facebook unter dem Punkt „Beziehungsstatus“ auch der Jahrestag der Beziehung angeben.

Hat man die Einstellungen getroffen, gibt es anschließend die Möglichkeit, den Beziehungsstatus nur mit ausgesuchten Zielgruppen zu teilen. Nach der Zielgruppenauswahl speichert man die Eingaben und schon hat man den Beziehungsstatus bei Facebook erfolgreich geändert.

Möchte man den wichtigen Moment noch prominenter platzieren, kann man eine Beziehung auch als Lebensereignis in der eigenen Chronik angeben. Ein Klick auf „Lebensereignis“ und schon lässt sich unter dem Punkt „Familie & Beziehungen“ ein Lebensereignis erstellen, das mit Fotos, Orten oder Statusmeldungen aufgewertet werden kann und dauerhaft in der Chronik erscheint.

Mit dem Beziehungsstatus in der Chronik hat man eine einfache Möglichkeit, die eigene Beziehung mit allen Freunden und anderen Kontakten beim beliebten sozialen Netzwerk Facebook zu teilen. Ändert sich etwas innerhalb der Beziehung, kann man den Beziehungsstatus mit wenigen Klicks anpassen und die Neuigkeit so ganz unkompliziert veröffentlichen.

Direkt auf YouTube wechseln: Facebook Beziehungsstatus ändern

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!