Suche
timo Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,60 Sterne

Facebook Spieleanfragen blockieren

Spiele und Apps sind ein beliebter Bestandteil von Facebook, schließlich kann man in dem sozialen Netzwerk gegen Freunde und Bekannte in vielen verschiedenen Spielen gegeneinander antreten und sich so die Zeit vertreiben. Aber nicht jeder Facebook-Nutzer ist ein begeisterter Spieler, im Gegenteil, viele Nutzer fühlen sich durch ständige Spieleanfragen von Freunden genervt und wollen die Einladungen ausblenden oder gleich ganz blockieren. Tatsächlich bietet Facebook Möglichkeiten, sich dauerhaft vor Spieleanfragen zu schützen.

Facebook Spieleanfragen blockieren

„Spiele“ in der linken Menüleiste > Aktivität > Einladungen > „X“ > Spiel blockieren

Möchte man Facebook Spieleanfragen blockieren, kann man das im Browser mit nur wenigen Klicks dafür sorgen, zukünftig nicht mehr mit den Einladungen einer Spieleanwendung genervt zu werden.
Hat man eine Spieleanfrage bekommen und möchte diese Anfrage zukünftig verhindern, loggt man sich zunächst mit den eigenen Zugangsdaten bei Facebook ein und klickt anschließend in der Menüleiste am linken Bildrand unter „Apps“ auf den Menüpunkt „Spiele“. Dort klickt man am oberen Rand auf „Aktivität“ und findet schließlich am linken Bildrand den Menüeintrag „Einladungen„, hinter dem sich eine Übersicht mit erhaltenen Spieleanfragen verbirgt. Nun klickt man neben der entsprechenden Anfrage auf das „X„, woraufhin die Anfrage zunächst ausgeblendet wird.

Im Anschluss bestätigt Facebook das Ausblenden der Anfrage und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, zukünftige Anfragen mit nur einem Mausklick zu blockieren.

Klickt man auf die Option, bekommt man zukünftig keine Anfragen und Einladungen mehr, die das Spiel betreffen. Leider ist es bei dieser Methode notwendig, jede einzelne App bzw. jedes Spiel einzeln zu blockieren.

Die Extremvariante: Apps generell deaktivieren

Einstellungen > Apps > Apps, Websites and Plugins > Bearbeiten > Disable Platform

Möchte man sich effektiv vor den Anfragen und Einladungen aller Applikationen und Spiele schützen, gibt es die Möglichkeiten, Apps generell zu deaktivieren. Zu beachten ist, dass die Maßnahme nicht nur Spiele betrifft, sondern alle Apps. Auch die Möglichkeit, sich mit dem Facebook-Konto bei externen Diensten anzumelden, wird deaktiviert.
Hat man sich dazu entschlossen, Apps generell zu deaktivieren und will Facebook Spieleanfragen blockieren, sucht man nach dem erfolgreichen Login über das „Pfeil“-Symbol in der oberen Leiste die „Einstellungen“ auf und klickt anschließend in der Menüleiste am linken Bildrand auf „Apps“.

Unter dem Eintrag Apps, Websites and Plugins“ findet man nun einen „Bearbeiten“-Button, klickt man diesen Button an, wird man von Facebook darüber aufgeklärt, welche Folgen es hat, Apps generell zu deaktivieren. Kann man mit den Einschränkungen leben, klickt man abschließend auf „Disable Platform“ und bekommt nun dauerhaft keine Spieleanfragen mehr von Freunden, Bekannten und anderen Kontakten bei Facebook.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!