Suche
timo Tipps & Tricks von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

Facebook Veranstaltung erstellen

Facebook bietet neben Statusmeldungen, Fotos und der Chat-Funktion noch viel mehr. Ein nicht zu unterschätzendes Feature sind Veranstaltungen, mit denen man bei Facebook ganz einfach Partys, Feste und andere Events planen kann. Im Handumdrehen kann man eine Facebook Veranstaltung erstellen, Freunde einladen, den Ort, eine Wegbeschreibung sowie den Zeitpunkt hinzufügen und die Veranstaltung sogar mit Fotos schmücken. Besonders aufpassen muss man aber bei den Privatsphäreinstellungen einer Veranstaltung, die durch zahlreiche aus dem Ruder laufende „Facebook-Partys“ in den Medien bekannt geworden sind.

Eine Facebook Veranstaltung erstellen

Veranstaltungen > Erstellen > Daten eingeben > Neu

Plant man eine Party mit Freunden, dann kann man das Event ganz einfach mit einer Facebook Veranstaltung planen und so nicht nur Gäste einladen, sondern die Teilnehmer auch gleich mit allen nötigen Informationen versorgen.
Möchte man eine Facebook Veranstaltung erstellen, loggt man sich zunächst ganz normal mit den passenden Zugangsdaten bei Facebook ein und klickt auf der Startseite im Menü am linken Bildrand auf „Veranstaltungen“.

Nun landet man im Bereich Veranstaltungen mit einer Übersicht über alle bevorstehenden Veranstaltungen, zu denen man eingeladen ist. Um eine eigene Facebook Veranstaltung zu erstellen klickt man auf den „Erstellen“-Button, den man am oberen Rand findet.


Es öffnet sich ein Fenster, in dem die Veranstaltung erstellt werden kann. Neben dem Namen können hier Details zum Event eingegeben werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, den Veranstaltungsort hinzuzufügen, den den Gästen übersichtlich auf einer Karte angezeigt wird. Natürlich darf auch der Termin der Veranstaltung nicht fehlen.
Etwas Zeit sollte man sich beim Punkt „Privatsphäre“ nehmen, schließlich sind diverse „Facebook-Partys“ überregional bekannt geworden, weil Nutzer beim Erstellen einer Veranstaltung das Event komplett öffentlich gemacht haben. Voreingestellt ist hier „Gäste und Freunde“, was sowohl vom Gastgeber als auch von Gästen eingeladene Freunde betrifft. Möchte man eine Veranstaltung im privaten Rahmen veranstalten, wählt man am besten „Nur eingeladene Gäste“ aus, somit wird die Veranstaltung nur für Nutzer erstellt, die direkt vom Gastgeber eingeladen werden. Natürlich besteht aber auch weiterhin die Möglichkeit, eine Veranstaltung „öffentlich“ zu erstellen und sie somit für alle Personen innerhalb und außerhalb von Facebook sichtbar zu machen.
Direkt im Fenster „Neue Veranstaltung erstellen“ kann man nun auch schon mit der Schaltfläche „Freunde einladen“ Freunde und Bekannte zu dem Event einladen. Mit einem Mausklick auf „Neu“ wird die Veranstaltung erstellt und man landet direkt auf der Veranstaltungsseite.

Auf der Veranstaltungsseite kann man als Gastgeber jederzeit Änderungen vornehmen, Details korrigieren, Beiträge posten, neue Gäste einladen, die Gästeliste verwalten und sogar Fotos hinzufügen.

Direkt auf YouTube wechseln: Veranstaltung erstellen

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!