Suche
timo Tipps & Tricks von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Facebook Profil herunterladen

Seit einiger Zeit bietet Facebook eine Möglichkeit an, mit der man das eigene Facebook Profil herunterladen und so eine umfangreiche Sammlung von Informationen auf der Festplatte speichern kann. Die umfangreiche Sammlung, die Facebook zum Download bereitstellt, umfasst nahezu alle Daten, die das soziale Netzwerk speichert. Neben dem kompletten Profil inklusive sämtlicher Informationen, Statusmeldungen und Fotos beinhaltet die Sammlung auch aktive Sitzungen, Login-Details wie IP-Adressen und Standorte, Freundschaftsanfragen, Apps, Namensänderungen und sogar Suchen, verlinkte Konten, gelöschte Freunde und viele weitere Angaben.

Das Facebook Profil herunterladen

„Pfeil“-Symbol > Einstellungen > Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter > Mein Archiv aufbauen > Link in der E-Mail anklicken > Archiv herunterladen

Um das Facebook Profil herunterladen zu können, loggt man sich zunächst mit Hilfe des Browsers am PC oder Notebook in das eigene Facebook-Konto ein. Nun klickt man auf das „Pfeil“-Symbol in der oberen Menüleiste und anschließend auf „Einstellungen“. Nun landet man in den „allgemeinen Kontoeinstellungen“. Am unteren Ende der verschiedenen Optionen findet man den Link „Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter„.

Nach einem Klick auf den Link gelangt man zu einer speziellen Seite, auf der man die Möglichkeit hat, das eigene Archiv aufzubauen und den Download anzufordern. Um den Download der gesammelten Informationen anzufordern, klickt man auf die zentral platzierte Schaltfläche „Mein Archiv aufbauen“.

Zur Sicherheit der eigenen Daten wird man von Facebook nun nach dem eigenen Passwort gefragt, das mit dem Facebook-Konto verknüpft ist und auch für den Login genutzt wird. Anschließend wird man von Facebook darauf hingewiesen, dass das Bereitstellen des Downloads etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Mit der Schaltfläche „Mein Archiv aufbauen“ fordert man den Download endgültig an.

Per E-Mail wird man aus Sicherheitsgründen darüber informiert, dass jemand den Download der bei Facebook gesammelten Daten angefordert hat. Über das den bereitstehenden Download wird man in einer weiteren E-Mail gesondert informiert, die an die E-Mail-Adresse gesendet wird, die bei Facebook hinterlegt ist. Sobald der Download bereit ist, bekommt man die E-Mail mit dem entsprechenden Link. Nach einem Klick auf den Link landet man erneut auf einer gesonderten Seite, die den Button „Archiv herunterladen“ beinhaltet.

 

Um das Facebook Profil herunterladen zu können, klickt man auf die Schaltfläche und wird vor dem Download erneut gebeten, mit dem eigenen Facebook-Passwort die Identität zu bestätigen. Anschließend startet der Download im Browser.

Die heruntergeladenen Daten auslesen

ZIP-Archiv entpacken > index.htm öffnen

Fordert man die große Menge der gesammelten Daten bei Facebook an, lädt man ein ZIP-Archiv herunter, das nach dem Download zunächst mit Bordmitteln oder einer Software entpackt werden muss. Das Archiv enthält die Ordner „HTML“ und „Fotos“, sowie die HTML-Datei index.htm, die mit jedem Browser, egal ob Internet Explorer, Firefox, Chrome oder Safari betrachtet werden kann. Nach dem Entpacken bekommt man durch einen Doppelklick auf die Datei „index.htm“ Zugriff auf die heruntergeladenen Daten. Wie man es bei einer normalen Webseite gewohnt ist, kann man nun im Browser durch das eigene Profil und die vielen zusätzlichen Daten navigieren, die man sich bei Facebook heruntergeladen und auf der eigenen Festplatte gesichert hat.

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!