Suche
Samuel 12.12.2014 11:17 Uhr
News von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

„Gefällt mir nicht“ Button kommt erstmal nicht

In einer zweiten Ausgabe der Frage und Antworten Runde mit Mark Zuckerberg bei der geladene Gäste und Journalisten dem Gründer von Facebook jede Frage stellen konnten sagte Mark Zuckerberg, dass es einen „Gefällt mir nicht“ Button in naher Zukunft nicht geben wird. Stattdessen wolle Facebook einen Weg für eine weichere Lösung finden.

In seinen Augen würde durch einen Gefällt mir Button und einen Gefällt mir nicht Button ein Abstimmungs Mechanismus auf Facebook entstehen, was in den Augen von Facebook „nicht gut für die Welt“ sei. Zuckerberg sagte aber auch, dass das Thema intern bei Facebook häufig und viel diskutiert wird. Man sei ständig auf der Suche nach einer Lösung die den Nutzern die Möglichkeit gibt eine breitere Palette an Emotionen und Empathien wie zum Beispiel Überraschtheit, Lachen, Tauer oder ähnliches auszudrücken ohne direkt zu sagen „gefällt mir nicht“.

Natürlich gäbe es zwar immer die Möglichkeit zu kommentieren, aber die Leichtigkeit mit Hilfe des „Gefällt mir“ Buttons solle erhalten bleiben und ausgeweitet werden.

Wichtig ist dem Facebook Gründer, dass dabei nicht eine neue negative Kraft entsteht sondern eine neue positive Kraft. Aktuell hat Facebook aber noch nicht die passende Lösung gefunden und daher sagte Zuckerberg auch deutlich, dass es in naher Zukunft erstmal keinen „Gefällt mir nicht“ Knopf geben wird.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!