Suche
Melanie 26.03.2015 13:45 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Neue Messenger Plattform hat enormes Potenzial

Eine der wichtigsten Neuerungen, die Facebook-Gründer Mark Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz F8 vorgestellt hat, ist wohl die Messenger Plattform. Mithilfe dieser neuen Plattform sollen Entwickler jetzt ihre eigenen Apps in den Nachrichtendienst integrieren können.

Schließlich hat der Messenger weltweit mehr als 600 Millionen Nutzer – ein Potenzial, das es zu nutzen gilt.

Die Kommunikation steht im Vordergrund

Mehr als 40 Anwendungen sind bereits jetzt direkt über den Messenger verfügbar. Allerdings dürfen nur Apps integriert werden, die für Facebook-Mitglieder einen Vorteil bei ihrer Kommunikation ergeben. Nur wenn mit der App zum Beispiel Fotos optimiert, kleine Animationen erstellt oder auf sonstige Weise die Kommunikation mit Freunden und anderen Nutzern verbessert werden kann, ist sie auch für den Messenger geeignet.

Wer eine Nachricht über den Messenger bekommt, bei der die Nutzung einer App vorgesehen ist, kann direkt auf den „Install-Button“ klicken. Falls die entsprechende App bereits installiert ist, erscheint stattdessen der „Reply-Button“.

Installiert werden die Anwendungen dann ganz normal im jeweiligen App-Store. Eine Voraussetzung, damit die App überhaupt innerhalb des Messengers verwendet werden kann, ist also, dass sie im App-Store erhältlich ist.

Auf diese Weise kann die App eine enorme Reichweite erzielen und sich schnell erfolgreich weiterverbreiten.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!