Suche
timo 09.07.2015 18:41 Uhr
News von

3 Bewertungen
5,00 Sterne

Neue Facebook Icons stellen Frauen in den Vordergrund

Facebook hat neue Symbole vorgestellt, bei denen Frauen etwas prominenter platziert sind. Die Facebook-Designerin Caitlin Winner hat die neuen Icons entworfen und dabei auch ein paar kleinere Änderungen an der Optik vorgenommen. Von den Änderungen betroffen sind zunächst das Symbol für Freundschaftsanfragen und das Gruppen-Icon.

Gendergerechte Symbole für mehr Gleichberechtigung

Die neuen Symbole bei Facebook sorgen nicht nur für eine frischere Optik, sondern vor allem auch für mehr Gleichberichtigung. Während beim alten Freunde-Symbol, das unter anderem bei Freundschaftsanfragen zum Einsatz kommt, die weibliche Silhouette sichtbar kleiner dargestellt wurde und damit hinter dem Mann angeordnet war, erscheinen beide Geschlechter beim neuen Symbol nun Seite an Seite. Beim neuen Icon hat die Designerin Caitlin Winner auch gleiche eine Unregelmäßigkeit an der linken Schulter der Frau ausgebessert und den weiblichen Umriss mit einer neuen Frisur versehen, die den „Darth Vader“-ähnlichen Haarschnitt ersetzt.

Auch beim Gruppen-Icon wurde die Position der Frau gestärkt. Im bisherigen Symbol stand ein Mann vor einer Frau und einem weiteren Mann. Im neuen Gruppen-Symbol rückt nun die Frau in den Vordergrund und steht vor den beiden Männern, bleibt aber weiterhin in der Unterzahl.

 

Die neuen Symbole sind bisher vor allem mobil zu sehen. In Zukunft sollen auch weitere Icons hinterfragt und unter Umständen an aktuelle Gegebenheiten angepasst werden.

 

 

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!