timo Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,67 Sterne

Facebook: Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer aktivieren

Die Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung ist in Kombination mit einem sicheren Passwort ein wirksamen Mittel, um den eigenen Facebook Account zusätzlich abzusichern und vor fremden Zugriffen zu schützen. Die aktivierte Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung, kurz 2FA, sorgt dafür, dass zum Anmelden bei Facebook zwei voneinander unabhängige Geräte nötig sind. Es reicht einem Angreifer also nicht mehr aus, das Passwort zu knacken, er muss beide Geräte unter seine Kontrolle bringen, um Zugriff auf die vielen privaten Daten in dem sozialen Netzwerk zu bekommen. Die 2FA macht es für Hacker und andere ungebetene Gäste deutlich schwerer und ist deshalb eine gute Möglichkeit, um die Account-Sicherheit deutlich zu erhöhen. Bisher war die Angabe der Telefonnummer bzw. Handynummer unerlässlich, wenn man die zusätzliche Sicherheitsstufe einschalten wollte. Nun kann man aber auch die Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonummer aktivieren und zu Drittanbieter-Apps wie den Google Authenticator oder Duo Security greifen, um sich zusätzlich zu verifizieren. Außerdem hat Facebook die Aktivierung erleichtert, indem Nutzer nun wie in einer Art Tutorial Schritt für Schritt durch den Einrichtungsprozess geführt werden. Die Aktivierung klappt nun ganz einfach im Browser.

Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer aktivieren: Die Vorbereitung

Wer die Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer aktivieren möchte, kann natürlich nicht auf die SMS-Methode zurückgreifen, um den Facebook Account zusätzlich abzusichern. Deshalb ist eine Drittanbieter-App notwendig, etwa der beliebte und weit verbreitete Google Authentificator, der mit einer einfachen Bedienung überzeugt. Als Vorbereitung auf die Aktivierung der 2FA also einfach den Google Authenficator auf das Smartphone herunterladen und installieren. Die App gibt es kostenlos für die verschiedenen mobilen Betriebssysteme:

Facebook: Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer aktivieren

facebook.com/settings im Browser aufrufen > Einloggen > Sicherheit und Login > Verwende die zweistufige Authentifizierung > Bearbeiten > Los geht’s > Authentifizierungs-App > Weiter > QR-Code scannen oder Code in der App eingeben > Weiter > Mit dem Code aus der App bestätigen > Fertigstellen

Die Aktivierung der zweistufen Bestätigung wurde von Facebook deutlich erleichtert und funktioniert jetzt bequem Schritt für Schritt. Um die Faceboook 2FA zu aktivieren, einfach im Browser facebook.com/settings aufrufen und einloggen, woraufhin man in den Einstellungen des sozialen Netzwerkes landet. Dort angekommen, klickt man in der Menüspalte am linken Bildschirm auf „Sicherheit und Login“ und anschließend hinter „Verwende die zweistufige Authenfizierung“ auf „Bearbeiten“.

Anschließend öffnet sich eine neue Seite, von der aus Facebook bequem durch die Einrichtung der Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer führt. Einfach auf „Los geht’s“ klicken, um die Schritt-für-Schritt Einrichtung der 2FA zu starten.

Im ersten Schritt fragt Facebook ab, welche Methode man für die zweistufige Authentifizierung nutzen möchte. Um die Facebook Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer zu aktivieren, wählt man hier „Authentifizierungs-App“ aus und klickt anschließend auf „Weiter“.

Facebook stellt daraufhin einen QR-Code und einen Code zur Einrichtung der Facebook 2FA bereit. Einfach zum Smartphone greifen und den QR-Code mit der Google Authenticator App oder einer anderen 2FA-App scannen. Im Google Authentificator funktioniert das, indem man auf das „+“ tippt und anschließend „Barcode scannen“ auswählt. Wenn alles geklappt hat, auf „Weiter“ klicken.


In der Google Authentificator App findet du daraufhin einen Eintrag für Facebook mit einem sechsstelligen Code, der sich regelmäßig ändert. Das ist der 2FA-Code, der zusäzlich zum Passwort eingegeben werden muss und dementsprechend die Sicherheit massiv erhöht. Um zu prüfen, dass alles geklappt hat, fragt Facebook den Code abschließend ab. Einfach den aktuell angezeigten, sechsstelligen Code im Browser eintippen und dann auf „Weiter“ klicken. Achtung: Da sich der Code regelmäßig ändert, solltest du dich beeilen – oder einfach auf den nächsten Code warten.


Wenn alles geklappt hat, bestätigt Facebook die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Telefonnummer und man kann den Vorgang mit „Fertigstellen“ abschließen. Vor allem bei der Anmeldung auf neuen Geräten wird Facebook dann zusätzlich neben dem Passwort auch den 2FA-Code abfragen, damit die zusätzliche Sicherheit gewährleistet ist.

facebook-tricks.de Newsletter
Du willst ein Facebook Super Nutzer werden?
Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter
und du verpasst garantiert keinen Trick mehr!